Facebook
Agentur suchen
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Sonstige
Login Passwort 
 
Registrieren Passwort vergessen?
jobs
bewertungen
4sicherung
forum
4promo
strich
images/box_ttl_aktuellekommentare.gif
Detailsuche
Kommentar von Kristofer Kwiotek über brand:marke GmbH
Agentur brand:marke GmbH

Bewertung: neutral
01.06.2004
17:19:22
Mit Bedauern haben wir in den letzten Tagen die Email-Eingänge und Kommentare zu der Zahlungsmoral unseres Unternehmens verfolgt. Bisher nur mit Bedauern, mit teilweisem Unverständnis, nun jedoch, dank der rhetorisch einzigartigen Darbietung des anonymen Verfassers "A." auch mit Verärgerung.

Es steht außer Frage, dass die verschiedenen Foren, die Euch als Promoter zwecks Erfahrungsaustausch zur Verfügung stehen, von großer Bedeutung sind - erstmals ist es jedoch an der Zeit, dass auch wir als Agentur uns gezwungen sehen, unsere Eindrücke zu formulieren, um einer einseitigen Berichterstattung entgegenzuwirken.

Bereits die Mail von Luise Kenning ist bedauerlich, läßt sie doch eine professionelle Auseinandersetzung vor dem Hintergrund einer gleichberechtigten ZUSAMMENarbeit kaum zu. Die neuerliche Mail von "A." überschreitet jedoch die Grenzen des guten Geschmacks. Polemisch und darüber hinaus noch anonym eine derartige Stellungnahme abzugeben, die weder sachlich noch fachlich begründet ist, stellt die eigentlichen Absichten eines solchen Forums in Frage. Hätte "A." die Zeit, die sie für das Verfassen ihrer "ganz miesen Nummer" aufgebracht hat, in das Lesen ihres Vertrages und der dazugehörigen Anhänge investiert, wäre wohl allen Beteiligten geholfen.

Wiederholt haben wir in der Tat darauf aufmerksam gemacht, dass Aktionen erst durchleuchtet und ausgewertet werden müssen, da es unter Euch Promotern - wie sicherlich auch auf Agenturseite - "schwarze Schafe" gibt, die eine Aktion in ihrer Gesamtheit in ein schlechtes Licht rücken. Dass parallel auch die bestehende Professionalität derer in Frage gestellt wird, die sich an den Aktionsorten sowohl für die zu präsentierende Marke als auch für uns als Agentur verdient machen, ist bedauerlich; ein Umstand den es aufzuklären gilt. Diese Form der Aufarbeitung ist dabei für alle Beteiligten hinderlich, müßig, teils unnötig aber sicherlich immer eines: unangenehm - so unangenehm wie die Panikmache von "A".

Warum reagieren wir so ausführlich mit unserem Schreiben auf derartige Statements? Haben wir das nötig?

Natürlich! Bei jeder Promotiontätigkeit handelt es sich um die sichtbare Spitze eines Eisberges, an dem viel Geld, Reputationen und viele Arbeitsplätze hängen - wir alle sollten uns dieser GEMEINSAMEN Verantwortung bewusst sein und ein wenig offener miteinander umgehen!



4promo     4promojob